Der Garten – November & Dezember 2020

Ende Oktober wurde in den Gärten das Wasser abgestellt und die Wasseruhren abmontiert. Zeichen für uns, den Garten winterfest zu machen. Im November gab es noch ein paar sonnige, auf dem Balkon sogar warme Tage. Die beiden Melonenbirnen (Pepino) haben zwar geblüht und eine hat auch Früchte angesetzt, aber leider sind sie nicht reif geworden.… Der Garten – November & Dezember 2020 weiterlesen

Der Garten – Oktober 2020

Von jetzt auf gleich ist es kühler geworden, herbstlicher. Wir sind seltener im Garten, denn durch die Lage ganz oben am Nordhang ist hier meist Schatten. Wenn es im Garten schon klamm wird, weht gegen Nachmittag oft ein warmer Wind aus dem Kessel zu uns hoch. Jetzt beneiden wir die Parzellen weiter unten in der… Der Garten – Oktober 2020 weiterlesen

Der Garten – September 2020

  Der September brachte reichlich Erntesegen. Vor allem Tomaten in allen Größen und Formen gab es. Außerdem endlich Physalis, die lang zum Reifen gebraucht haben, dafür auch schön groß geworden sind. Im schneckensicheren Beet wuchsen so viele Zucchini und Gurken, so dass wir immer wieder auch was verschenken konnten von der Beute. Zum Ende der… Der Garten – September 2020 weiterlesen

Der Garten – August 2020

Jetzt ist es schon Oktober und ich hinke hinterher mit den Einträgen im Gartentagebuch. Im August war ganz schön was los. Die Pflanzen sind in eine mächtige Wachstumsphase gegangen. Quasi als Symbolbild hier die drei Kürbipsflanzen auf dem Kompost: Der Monat begann und endete mit Regen, dazwischen gab es Hitze über 30°C. Entsprechend haben wir eine… Der Garten – August 2020 weiterlesen

Der Garten – Juli 2020

Nach dem Regen im Juni wurde es im Juli sommerlich warm. Die gelbe Kapuzinerkresse, oben im Beet mit Physalis und Borretsch, ist förmlich explodiert. Es war, als beschleunige die Natur ihre Wachstumsprozess. Wir hätten an zwei Terminen die Chance gehabt, weitere Stunden von unseren Gemeinschaftsdienst im Verein abzuleisten, waren aber zu faul. Im September und… Der Garten – Juli 2020 weiterlesen

Der Garten – Juni 2020

Der Juni begann in Sachen Kleingarten mit einem Schreiben vom Verein. Es hatte eine vom Bezirksverband Stuttgart angeordnete Gartenbegehung gegeben. Ergebnis: wir müssen die wilden Sträucher auf der Grenze zum Nachbargrundstück entfernen und den Zwetschgenbaum hinter der Laube kürzen. Wie wir später erfuhren, gab es viele solcher Schreiben und wir hatten noch vergleichsweise wenige Beanstandungen.… Der Garten – Juni 2020 weiterlesen

Der Garten – Mai 2020

Zum Mai habe ich ein besonderes Verhältnis, denn es ist mein Geburtsmonat. In Sachen Garten ist das die Zeit, wenn der Flieder blüht und es wunderbar duftet. Die Erdbeeren haben angefangen zu blühen und es gab eine erste eigene Ernte. Die Akeleien zeigten sich in zartem Rosa und kräftigem Lila. Der Salbei blüht. Lang ersehntes… Der Garten – Mai 2020 weiterlesen

Der Garten – April 2020

Im April kamen die Farben zurück in den Garten. Tulpen, Apfelblüte und Blaukissen leuchteten um die Wette. Hellblaues Vergissmeinnicht: Der englische Name der Pflanze lautet wirklich „Forget-me-not“. Mit unserer Kleingartenparzelle hatten wir ein glückliches Händchen, denn so viele wunderbare Pflanzen waren schon vorhanden. Obstbäume und Beerensträucher und viele Stauden, die jedes Jahr neu erblühen. Dazu… Der Garten – April 2020 weiterlesen

Der Garten – März / April 2020

  Jetzt ist es schon Mitte Mai und der Garten im vollen Wachstum. Ich will einen Rückblick versuchen ins noch kühle Frühjahr. Mitte März haben wir unsere persönliche Gartensaison eröffnet. Die Bäume waren blattlos und durch die Lage am Nordhang hatten wir erst ab der Mittagszeit Sonne. Entsprechend frostig war es. Vor uns waren die… Der Garten – März / April 2020 weiterlesen