heute früh

Letzter Arbeitstag im alten Jahr. Heute früh bin ich, wie oft, das Bachwegle an der Körsch entlang gegangen. Da stand ein Graureiher im Wasser und hatte sicher mächtig kalte Füße…

Bus & Bahn

Viele Leute, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß unterwegs sind, tragen Kopfhörer und schaffen sich so ihre eigene Wahrnehmungswelt. Mir ist das meist eher unangenehm, ich mag es nicht, von meiner Umgebung akustisch abgeschnitten zu sein. Selbst beim Autofahren hab ich die Musik nur so laut, dass ich noch etwas von den Fahrzeuggeräuschen mitbekomme.… Bus & Bahn weiterlesen

Schnell, schnell, ein Opinel!

Weihnachtsgeschenk vom Freund – ein Opinel. Direkt erprobt an einem schon leicht schrumpeligen Boskoop aus dem Garten. Ein sehr feines Messerchen. Und was es u.a. auch noch gab, ist ein tolles neues Layout für meine Seite! Dankeschön ♡ macht richtig Spaß.

Heute hier morgen dort

Seit Juni 2013 pendle ich zwischen zwei Orten. Dem, an dem ich wohne und arbeite und dem, an dem ich meine freie Zeit verbringe, entspanne. Eine Fahrtstrecken mit öffentlichen Verkehrsmitteln dauert etwa eine Stunde. Meist bin ich Montag bis Freitag an einem und Freitagabend bis Sonntag am anderen Ort. Das hat sich aus verschiedenen Gründen… Heute hier morgen dort weiterlesen

Barcamp Stuttgart 2013 – schön war’s!

Am 21. und 22. September fand im Literaturhaus das 6. Barcamp Stuttgart statt – bei bestem Spätsommerwetter und mal wieder mit einem äußerst leckeren Catering. Für alle, die diese Art Veranstaltung nicht kennen: eine thematisch durch die Teilnehmenden selbst organisierte Konferenz, d.h. es können sich alle einbringen und selbst Diskussionsrunden oder Vorträge (Sessions) anbieten. Fest… Barcamp Stuttgart 2013 – schön war’s! weiterlesen

Es blüht!

Mit den letzten warmen Tagen haben es die Balkonpflänzchen doch noch geschafft, Blüten zu bilden. Inzwischen gibt’s Sonnenblumen, Malven, eine schwarzäugige Susanne, Kornblumen, Rittersporn und Boretsch… Experiment geglückt.

Erschlossenes Land

Worüber schreibe ich eigentlich in diesem Blog? Warum überhaupt Gedanken, Bilder, Fundstücke im Internet ausbreiten? Mit dem Umzug Ende Mai 2013 zurück nach Stuttgart, ist aus der „Keramikwerkstatt-Website“ wieder mein privates Plätzchen im Web geworden. Eine Chance, nicht mehr auf eine Sache festgelegt zu sein. Am liebsten mag ich nämlich alles… aber das ist ein… Erschlossenes Land weiterlesen

Fraßfeinde

Sie wachsen und gedeihen, die Pflänzchen. Ihnen scheint die Hitze weniger auszumachen als der Gärtnerin. Trotzdem guckt aus einem Topf nur noch ein Stil. Was ist da los?! Irgendwie hatte ich nur Schnecken als „gefährlich“ auf dem Schirm, sind aber definitiv keine auf dem Balkon. Der fiese Fraßfeind stellte sich als wunderbar getarnte blattgrüne Raupe… Fraßfeinde weiterlesen

Wir sind…äh, haben pikiert

Jaja schon ist mensch bei so grundsätzlichen Gedanken wie haben und sein. Dabei denkt der Kater wieder völlig praktisch. Das Grünzeug aus unserem „Blume 2013“ Projekt wächst und damit es noch besser wächst, kriegen die Pflänzchen nach und nach ihre eigenen Töpfchen. „Was wartest Du noch, die springen nicht von allein in ihre neuen Gefäße?!“… Wir sind…äh, haben pikiert weiterlesen

Er gärtnert…

Was sich im Haus alles findet, wenn mensch mal aufräumt. Blumensamen in bunten Variationen. Idealer Grundstoff für ein Sommer-Experiment. Also haben Kater Sheba und ich uns am 30. Juni ans Eintopfen gemacht: Kornblumen, Sonnenblumen, Schwarzäugige Susanne, Kresse, eine Mischung Hummelglück und noch was weißes, von dem ich mir den Namen nicht merken kann. Kontrolle am… Er gärtnert… weiterlesen