So nebenbei heut mitbekommen, dass ja Welt-Linkshändertag ist! Als selbst „Betroffene“ kann ich da nur sagen: Hoch die Tassen …

Frei wählen zu dürfen, mit welcher Hand mensch am liebsten arbeitet, ist schon ein großes Glück und ich bin sehr froh, nicht gegen meinen Willen umgeschult worden zu sein. Manche Sachen gehen tatsächlich besser mit der rechten Hand, eine Schere bedienen zum Beispiel.

Aber töpfern mach ich mit links. So dreht sich meine Scheibe auch immer schön im Uhrzeigersinn, während sie bei den meisten Töpfern gegen die Uhr läuft. Die Abdrehschlingen oder Ziehklingen hätte ich jedenfalls nicht mit rechts handhaben wollen, da wären zerschundene Finger und fliegende Tassen sicher an der Tagesordnung gewesen.

Ist also kein Wunder, wenn manche meiner Tassen den Henkel links und andere ihn rechts haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.