Seit einem Ferienhaus-Urlaub mit kleiner Schafherde nebenan, finde ich das Geblöke ungemein entspannend. Der Roman „Glenkill“ von Leonie Swann hat mich letztlich überzeugt, dass das sehr liebenswerte Tiere sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so sind sie entstanden, meine Schafstassen. Meistens tragen sie auf den Tassen Hörner. Mir gefällt der  Gegensatz vom sprichwörtlich lammfrommen, sanften Tier, das gleichzeitig wehrhaft auftreten kann. Besonders beeindrucken in diesem Zusammenhang sind die Jakobschafe, auch Vierhornschafe genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.