Sheep in progress

Gerade tanzen zwei Schafe in der Werkstatt Ringelrein. Sie tun das nicht direkt aus Übermut, eher aus absolut planvollem Vorgehen.

Denn ich versuche momentan, eine Ofenladung voller Figuren und Objekte zu ersinnen, die im Einbrandverfahren entstehen sollen. Die also nicht, wie bei etwa einer glasierten Tasse, erst einen Schrühbrand und danach einen Glasurbrand durchlaufen.

Um nicht übermäßig Energie zu verschwenden, will ich dazu den Ofen gut voll packen. Was somit zu keramischen Puzzlespielen auf den Abmessungen der Ofenplatten führt. Hoffentlich bleibt dann auch alles heil…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>